logo

MATHIAS GOLDBERG

logo
Stadt Groten En

Name

Villa an der Warnow

Ort/Jahr

Rostock, 2015/2016, privater Bauherr

Leistung

Entwurf, Genehmigung, Ausführung, Bauüberwachung, Zusammenarbeit mit Dipl.-Bauing. Peter Mittag, Dipl.-Bauing. Martin Kruschwitz


Projektbeschreibung

Umbau und Erweiterung eines bestehenden Wohnhauses, unweit des Ostseebades Warnemünde am Warnowufer, zu einer Stadtvilla mit gehobener Wohnnutzung. Das Gebäude befindet sich einer locker bebauten Dorflage auf einem zur Warnow hin öffnenden schmalen Grundstück. Der massive Erdgeschoßsockel öffnet sich mit ausgewählt platzierten und großflächigen Verglasungen zum Warnowufer und verbindet so den Innenraum mit der Landschaft. Das eingerückte Obergeschoß setzt sich offen und leicht auf den massiven Sockel ab und bietet großzügige Dachterrassenflächen. Die Vorstellung der Bauherren von Ihrem Haus bestand aus einer Mischung von klassischem Geist und dem Wunsch ein modernes Haus zu bauen. Das Innenleben des Hauses wurde ganz individuell auf die Bauherrenwünsche zugeschnitten. Im Erdgeschoß befindet sich der großzügige Ess-, Koch- und Wohnbereich, der durch einen Tunnelkamin gegliedert ist, sowie eine Einliegerwohnung. Im Obergeschoß beschränkt sich das Raumprogramm auf vier Räume: Elternschlafzimmer mit integrierter Ankleide und Bad, zwei Kinderzimmer mit Bad und Gästezimmer.


Pdf zum Projekt
ZURÜCK